Kaspersky Endpoint Security for Business

Sicher im Unternehmen trotz steigender Bedrohungen?

IT-Sicherheitslösungen Kaspersky Endpoint Security for Business ist eine mehrstufige Lösung für den Schutz sämtlicher Endgeräte. Zu dieser gehört unter anderem Malware-Schutz, Firewall, Absicherung von Datei-Servern und mobilen Endgeräten, MDM, Patch-Verwaltung, Schwachstellen-Management, Lizenzkontrolle, Web-, Applikations- und Gerätekontrolle sowie Schutzmaßnahmen für Web-, Email- und Collaboration-Server. Um alle Elemente effektiv zu verwalten, gibt es eine zentrale Management-Konsole.

Neue Technologien und immer gezieltere Cyber-Angriffe auf Unternehmensdaten machen den Schutz sämtlicher Endgeräte innerhalb und außerhalb des Unternehmensnetzwerks zum zentralen Thema für die IT-Sicherheit. Die zunehmende Vermischung privater Endgeräte und geschäftlicher Daten stellt heute ganz besondere Anforderungen an die IT-Sicherheit in Unternehmen.

Kaspersky Security Center:  Das Kaspersky Security Center ermöglicht die einfache Verwaltung über eine zentrale, leistungsfähige Konsole. Alle Aspekte der von Kaspersky Lab geschützten Endpoints, File-Server und virtualisierten Umgebungen werden einheitlich und übersichtlich abgebildet.

 Bestehende Kaspersky Kunden können ein Upgrade erwerben/durchführen Kaspersky Endpoint Security for Business ist eine umfassende, voll integrierte Plattform, die Ihnen herausragenden Schutz vor Malware, zuverlässige Tools für die Applikationskontrolle, Systems Management, Verschlüsselung und Mobile Device Management bietet – und all dies über eine einzige Konsole ( Kaspersky Security Center)

„Rund 1/4 der Nutzer verwenden veraltete Internet Browser“

„Infizierte Computer haben im Durchschnitt 8 Sicherheitslücken“ 

Für den Administrator – sei es auf PC- oder Serverseite – heißt dies, den Rollout organisieren und nach dem Neustart die Funktionalität prüfen. Im Unternehmensumfeld kommt dabei für Microsoft-Updates meist der WSUS zum Einsatz. Dies erleichtert die Kontrolle einer erfolgreichen Installation und notfalls etwaige Nacharbeiten. Die meisten Firmen verzichten vollständig auf jede Art von Client-Management (siehe eine Kaspersky-Studie). Doch was tun, wenn ausgerechnet ein Patch den Server funktionsuntüchtig macht?

Kaspersky Endpoint Security for Business Select

Auf mehreren Ebenen erhalten Sie mit der Kaspersky Endpoint Security for Business – Select eine ausgezeichnete Lösung für Anti-Malware. Sichern Sie Ihre mobilen Endgeräte und sorgen Sie für optimale Sicherheit. Sie erhalten zudem für Programme, Geräte und Web eine Endpoint-Kontrolle.

Kaspersky Endpoint Security for Business Advanced

Erhöhen Sie mit der Kaspersky Endpoint Security for Business – Advanced die IT-Sicherheit und IT-Effizienz im gesamten Unternehmen. Datenverschlüsselung, Endpoint-Kontrolle, Patch Management plus Tool für IT-Verwaltung und –Effizienz zeichnen diese Version aus. Gleichzeitig sind alle Module der Core- und Select-Version integriert.

Kaspersky Total Security for Business

Greifen Sie mit der Kaspersky Endpoint Security for Business – in der Total Security Lizenz auf die umfassende Lösung für Sicherheit und System Management zurück. Nutzen Sie die Funktionen für die E-Mail-, Internet-Gateway- und Collaboration-Server-Sicherheit, das Patch Management und automatische Vulnerability Scanning sowie die Verschlüsselung und Mobile Security.

Kaspersky Security kostenlos herunterladen und testen

Schlüsselfunktionen von Kaspersky Endpoint Security for Business 

Mobile Security & Mobile Device Management

Mobile Security und Mobile Device Management: Mit Kaspersky Endpoint Security for Business werden Unternehmensdaten gesichert und geschützt – auch auf Smartphones und Tablets der Mitarbeiter. Der mobile Schutz für Endpoints kann über das zentrale Mobile Device Management remote eingesetzt und verwaltet werden.

Die aufs Wesentliche beschränkte Lösung eignet sich am besten für eine relativ uniforme Mobilgeräte-Basis und für Anwender, die eine unkomplizierte Software suchen, welche sich in Kasperskys Lösung zur zentralen Verwaltung aller Endpoints verwalten lässt.

Datenverschlüsselung:

Über eine 256-bit-Verschlüsselung (AES/ Advanced Encryption Standard) können IT-Administratoren einzelne Dateien und Ordner sowie „Full-Disk“ verschlüsseln. Sensible Informationen sind so bei Diebstahl oder Verlust geschützt. Die neue Verschlüsselungstechnologie von Kaspersky Lab kann auch auf Peripheriegeräte wie Wechseldatenträger angewandt werden. Während die Technologie für Nutzer und Applikationen transparent ist, sind die Daten für Cyberkriminelle nicht lesbar.

Endpoint Control Tools:

Kaspersky Endpoint Security for Business kontrolliert die Programmnutzung über Sicherheitsrichtlinien und dynamisches Whitelisting. IT-Administratoren können Nutzungsrichtlinien für externe Speichermedien, USB-Geräte und Drucker festlegen sowie gerätebasierte Richtlinien für die Internetnutzung erstellen. So sind alle Mitarbeiter im Internet sowohl im Unternehmensnetzwerk als auch privat geschützt.

Systems Management:

Kaspersky Endpoint Security for Business integriert zahlreiche neue Tools für Systemkonfiguration, Deployment und Administration. Damit werden zeitaufwändige IT-Aufgaben wie die Installation von Betriebssystemen, Netzwerkinventarisierung,  Systembeschaffung, Remote-Administration und Lizenzmanagement schneller und weniger komplex. Durch das automatische Vulnerability Scanning  (Vulnerability, engl: Schwachstelle) und das Patch Management sind Nutzer und Administratoren immer auf dem neuesten Stand und ständig über das IT-Gefahrenpotenzial informiert..

Denken Sie jetzt um! Sensibilisieren und schulen Sie Ihre Mitarbeiter im Bereich IT Security!

Die Online-Trainings-Plattform von Kaspersky bietet Ihnen dazu umfangreiche Möglichkeiten!

Kaspersky hat die Endpoint Security for Business grundlegend neu entwickelt und bietet Ihnen nun eine integrierte IT-Sicherheitsplattform an, statt wie bisher mehrere miteinander verbundene Softwarelösungen.

Daraus entsteht für Sie ein immenser Vorteil. Richtlinien müssen für mehrere Endpunkte und verschiedene Umgebungen nur noch einmal festgelegt und verteilt werden.

Neue Version verfügbar:  Kaspersky Security Center 10 Service Pack 2 Maintenance Release 1

Die russische Schutzsoftware gilt seit Jahren als Non-Plus-Ultra im Sicherheitsbereich. Dass sie gute Arbeit leisten, haben auch die letzten Ransomeware Angriffe wieder gezeigt.