Avira Produktportfolio für Unternehmenskunden

Mit dem neuen Produktportfolio für Unternehmenskunden erfolgt die Lizenzierung auf Gerätebasis, d.h. alle zu schützenden Geräte (Clients und Server) im Netzwerk werden zur Preisfindung und Erstellung des Lizenzschlüssels addiert.

 

Das neue Avira Produktportfolio im Überblick:

 

Avira Antivirus Pro – Business Edition:
Schutz vor Viren und Malware auf Desktop-PCs, Laptops und Netbooks.
mehr Informationen

 

Avira Antivirus Server:
Schützt Unternehmensdateien und Kundendaten vor bösartigen Angriffen.

 

Avira Antivirus for Endpoint:
Schutz für Clients und Dateiserver.
mehr Informationen

 

Avira Antivirus for Small Business:
Kombinierter Schutz für Desktop-PCs, Dateiserver und E-Mail-Kommunikation (Exchange Server).
mehr Informationen

 

Avira Antivirus Pro – Business Edition ist kompatibel mit Windows 10 und Mac OS X. Avira Antivirus Server unterstützt Windows Server 2008 R2 und Server der neuen Generation (2012/2012 R2). Eine Terminalserver-Unterstützung ist in Planung.

 

Die Lizenzaktivierung erfolgt per Aktivierungscode (OTC) und E-Mail-Adresse des Kunden über die produktspezifische Landingpage. Die Lizenz wird erst mit Aktivierung des OTCs erstellt und nicht wie bei den alten Produkten über die Bestellung.

 

Die Produkte können über die webbasierte Plattform Avira Connect verwaltet werden. Avira Connect wird für kleinere Netzwerke bis 50 Geräte empfohlen.

 jetzt anmelden

Seit dem 05.07.2016 gibt es für Kunden mit größeren Umgebungen eine Alternative. Unser Partner DriveLock SE hat die vielfach ausgezeichnete Virenschutztechnologie von Avira in die eigene Verwaltungsplattform DriveLock, eine On-Premises-Softwarelösung, eingebunden. Avira Produkte für Unternehmenskunden lassen sich mit der DriveLock Managementkonsole zentral verwalten, leicht installieren und schnell ausrollen.

 

Eine weitere Managementkonsole veröffentlichte Avira am 09.03.2017. Mit der cloudbasierten Plattform Nanoheal lassen sich die Avira Unternehmensprodukte ganz leicht über ein Online-Dashboard bereitstellen, verwalten und überwachen.

 

Die Nutzung der Managementkonsolen ist für Neukunden und Verlängerungen bestehender Lizenzen kostenfrei. Bestandskunden, die diese Konsole verwenden möchten, kontaktieren bitte Ihren Vertriebspartner.

Sie möchten lieber eine zentrale Management Konsole in Ihrem Unternehmen, und ausserdem eine zentrales Client Management System, dann haben wir bald eine passende  Kombination von beidem

 

Einen Vergleich der Funktionen von Avira Connect, der DriveLock Managementkonsole und der Nanoheal Cloud-Plattform können Sie hier herunterladen.

 

Sollten Sie alte Avira Unternehmensprodukte im Einsatz haben, dann beachten Sie bitte, dass vor einer Migration auf die neuen Produkte, eine Deinstallation der alten Versionen erforderlich ist.

Nutzen Sie unser Kontakt Formular, wir rufen Sie gerne zurück

1 + 3 =