GravityZone Security for Virtualized Environments
(GZ SVE)

Anders als andere Sicherheitslösungen wurde GZ SVE eigens entwickelt, um den Anforderungen im heterogenen Software-Defined Datacenter gerecht zu werden. GZ SVE unterstützt Rechenzentren herstellerübergreifend und über alle physischen, virtuellen und Cloud-Umgebungen hinweg mit nur einer einzigen durchgehenden Installation. IT-Teams können für adaptive mehrstufige Sicherheit sorgen, die ihresgleichen sucht und nicht nur die Infrastrukturauslastung maximiert, sondern auch eine zentrale und automatisierte Bereitstellung, Verwaltung und Richtlinienanwendung möglich macht.

Höherer RoI aus IT-Infrastrukturen Die einzigartige GravityZone-Architektur setzt auf sofort einsatzbereite so genannte Security Virtual Appliances (SVA). Diese übernehmen an zentraler Stelle alle Security-Intelligence-Aufgaben und sorgen neben ihrer Funktion als Scan-Engine auch für regelmäßige Sicherheits-Updates. Anders als herkömmliche Lösungen, die auf ein 1:1-Verhältnis zwischen SVA und Hypervisor-Host angewiesen sind, reicht eine einzige GravityZone-SVA aus, um gleich mehrere Hosts sowie die physischen Endpunkte mit nur einer Installation zu unterstützen. Dadurch werden weniger Ressourcen benötigt und der RoI aus der IT-Infrastruktur gesteigert. Zudem ermöglicht GravityZone bei den unterstützten Technologien die freie Wahl und maximiert so die Rentabilität von bestehenden Infrastrukturinvestitionen. Durch seine Kompatibilität mit allen führenden Hypervisor-Plattformen (einschließlich Nutanix AHV, VMware ESXi, Citrix Xen, und Hyper-V) sowie mit Windows und Linux-Betriebssystemen ist GravityZone die ideale Sicherheitslösung für heterogene virtualisierte Umgebungen in der privaten und öffentlichen Cloud.

  • GravityZone SVE ist die einzige Sicherheitslösung, die für Windows- und Linux-Clients als VMware® NSX-Ready zertifiziert ist.
  • GravityZone SVE ist die einzige Sicherheitslösung, mit der eine schlüsselfertige Integration und Automatisierung auf Nutanix möglich ist. GravityZone SVE ermöglicht auf Nutanix und anderen Installationen nach einem Systemneustart die automatische Aktivierung von VDI-Agenten auf nicht-persistenten VMs.

Mehr Leistungsfähigkeit: 3,6-fach schnellere Antwortzeit GravityZone SVE verkürzt die Latenzzeiten beim Systemstart und sorgt für kürzere Reaktionszeiten aller Anwendungen, wodurch das Benutzererlebnis insgesamt verbessert wird. GravityZone wurde speziell für die Anforderungen von Virtualisierung und Cloud entwickelt und macht den Einsatz sperriger und ressourcenhungriger Sicherheitsagenten auf jeder einzelnen virtuellen Maschine überflüssig. Die GravityZone-Agenten sind echte Leichtgewichte und schonen die Systemressourcen, indem Sie Scan-Aufgaben und Sicherheits-Updates auf die SVA auslagern. So ergeben sich 3,6-fach schnellere Antwortzeiten als bei den nächsten Mitbewerbern. Maximale Schutzwirkung Sicherheitsbedrohungen können Anwendungsverfügbarkeit und Systemleistung beeinträchtigen, die Erfüllung regulatorischer Anforderungen gefährden und zum Verlust oder Diebstahl von sensiblen und wertvollen Daten führen. Laut Angaben einer Studie des Ponemon Institute (2016 Cost of Data Breach Study) sind die durchschnittlichen Kosten einer Datenverletzung im Jahresvergleich von 3,79 Millionen Dollar auf $4 Millionen Dollar gestiegen. Aufbauend auf einer Architektur, die adaptive mehrstufige Sicherheit bietet und dabei auf patentierte Methoden zum maschinellen Lernen und zur Verhaltensanalyse setzt, ist GravityZone nachweislich in der Lage, selbst komplexe Bedrohungen vorherzusagen, zu verhindern, zu erkennen, zu vermeiden und zu beseitigen, unabhängig davon, ob diese bereits bekannt oder vollkommen neu sind. Unbegrenzte lineare Skalierbarkeit Mit GravityZone wird eine effiziente lineare Skalierung möglich. Da eine horizontale Skalierung durch das Anlegen weiterer Security Virtual Appliances (SVA) jederzeit problemlos möglich ist, bietet GravityZone einzigartige Skalierbarkeit auf Carrier-Niveau. Höhere Stabilität und Verfügbarkeit Der modulare und redundante Aufbau der GravityZone-Plattform sorgt für zuverlässige Stabilität. Dank der automatischen und richtliniengesteuerten Lastverteilung auf die SVAs gehören Single-Points-of-Failure auf Systemebene der Vergangenheit an, Sicherheit und Hochverfügbarkeit sind jederzeit gewährleistet.

Hier finden Sie noch mehr wichtige Informationen rund um das Thema Virtualisierung:

Virtualisierung – Neue Sicherheitsherausforderungen für Unternehmen
Eine Umfrage bei deutschen IT-Entscheidungsträgern.

Der Komplexität Herr werden
Wie Sie virtualisierte und hybride Cloud-Umgebungen richtig schützen

Für weitere Informationen sowie Preisauskunft kontaktieren Sie uns bitte per Mail oder per Telefon .

 

12 + 11 =